#loggedinfestival Digital vereint! Towers-Boss Willoughby zockt Viva con Agua-Gründer Fritz beim UNO ab

Sie sind gute Freunde, treffen sich gern. In der Corana-Krise müssen aber auch Marvin Willoughby und Michael Fritz voneinander Abstand halten. Doch in Zeiten von „Social Distancing“ führt das #loggedinfestival die Menschen in der digitalen Welt zusammen. So trafen sich der Geschäftsführer des BasketballBundesligisten Hamburg Towers und der Gründer der Wasser-Initiative trotz ihrer räumlichen Trennung zum UNO-Match.

Die Partie wurde bei twitch.tv/loggedin im Livestream übertragen und von NDR-Reporter Lars Pegelow aus dem Studio in Hamburg kommentiert. Mit Unterstützung seiner beiden Söhne setzte sich Willoughby glatt mit 4:0 Spielen durch. „Von wegen, wir können keine Heimsiege“, verkündeten die Towers in den sozialen Netzwerken. Hintergrund: Nach dem Aufstieg in die Bundesliga wartet der Klub noch auf den ersten Erfolg in eigener Halle. Derzeit ist die Saison unterbrochen. „Ich bin ein Wettkampftyp. Deshalb ärgert es mich schon, so klar verloren zu haben. Zumindest kann ich mir einreden, dass ich es allein gegen drei auch schwer hatte“, sagte Fritz, während sich der ExBasketball-Nationalspieler freute: „Es hat Riesenspaß gemacht. Und es war vor allem schön, Micha zumindest über die Web-Cam zu sehen.“ Das #loggedinfestival ist eine vom Hamburger Projektentwickler Home United und der EsportOrganisation Unicorns of Love losgetretene Bewegung. Die Plattform führt Esport-Profis, Zocker, Hobbygamer und Einsteiger zusammen und hat das Ziel, die Menschen in Zeiten von #stayhome zu unterhalten. Erste Inhalte waren ein League of Legends-Battle, ein Talk mit Unicorns-Trainer Fabian „Sheepy“ Mallant und Football-Experte Patrick „Coach“ Esume sowie das UNO-Match zwischen Willoughby und Fritz. In den kommenden Stunden, Tagen und Wochen folgen weitere spannende Formate mit vielen Prominenten aus der Sport- und Showbranche, die auf twitch.tv/loggedin im Livestream übertragen und rechtzeitig über die Kanäle des #loggedinfestival in den sozialen Netzwerken angekündigt werden.

en_US
de_DE en_US